Praxis für Naturheilkunde & Psychotherapie n.d. Heilpraktikergesetz

Elektroakupunktur nach Voll - EAV


Die Elektroakupunktur nach Voll ist meine liebste Methode zur Diagnostik in der Naturheilpraxis und kommt - anders als der Name vermuten lässt - ohne Nadeln aus und ist völlig schmerzfrei. Sie vereint das Wissen westlicher Messtechnik mit der Lehre der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM), der Homöopathie und der Nosodentherapie. 

Dazu werden an definierten Körperstellen Hautwiderstandsmessungen durchgeführt. Die Ergebnisse werden notiert und interpretiert und geben Aufschluss über den Zustand des Organismus und seiner Organe. Die Messergebnisse werden zusammen mit Patient*innengeschichte, Anamnese und Befunden für die Behandlungsplanung genutzt.

Zudem setze ich die Elektroakupunktur nach Voll dazu ein, Unverträglichkeiten, Entzündungsherde, Zahnherde und Belastungen durch die Umwelt aufzuspüren und um passende Arzneien auszuwählen.

Die Elektroakupunktur nach Voll ist ein alternativmedizinisches Diagnose- und Therapieverfahren, das von Heilpraktikern und Therapeuten verschiedener Fachgebiete eingesetzt wird. Eine schulmedizinisch oder wissenschaftliche Anerkennung besteht nicht.