Heilpraktiker Julian Schwarz

Praxis für Naturheilkunde & Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Klassische Naturheilkunde

Ich biete klassische Naturheilverfahren in meiner Praxis an. Ziel dieser Behandlungen ist immer, ihr Leiden zu lindern oder zu heilen und Ihre Selbstregulation zu stärken.

Zur Diagnostik

Irisdiagnose, körperliche Untersuchung und Befunderhebung, Blut- und Stuhllabor

Zur Behandlung

Ausleitungs- und Entgiftungstherapien
Die Unterstützung der Grundregulation zählt zu den Grundpfeilern der naturheilkundlichen Therapien. Sind die Ausleitungs- und Entgiftungsorgane zu schwach oder blockiert und ist die Belastung mit Umweltfaktoren zu groß, kommt es zu Störungen in der Grundregulation und im Stoffwechsel des Patienten. Mögliche Folgen und Symptome sind Völlegefühl und Verdauungsbeschwerden, Übersäuerung und Energielosigkeit. Durch die richtige Therapie lässt sich die Überlastung des Gewebes effektiv regulieren. Meist werden zur Unterstützung der Ausleitung manuelle und invasive Verfahren wie Aderlass, Baunscheidtieren, Blutegeltherapie, Cantharidenpflaster, Schröpfen oder Fußreflexzonenmassage mit homöopathischen Ausleitungsmitteln kombiniert.

Darmsanierung & Symbioselenkung
Das ein gesunder Darm, essenziell für die Gesundheit des Körpers ist, ist mittlerweile unumstritten. Umso wichtiger ist es, den Darm und seine Bewohner zu pflegen. Ziel der Darmsanierung ist es im Darm für ein entsprechendes Milieu zu sorgen, in dem sich die physiologische Darmflora gut ansiedeln und vermehren kann. Wenn Sie unter Verdauungsproblemen wie Blähungen, Völlegefühl, Durchfall, Verstopfung, Bauchschmerzen-und/oder Bauchkrämpfen leiden, macht es Sinn, den Darm mit zu untersuchen und eventuell eine Darmsanierung durchzuführen. Auch bei Krankheitbildern wie Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, dem Reizdarmsyndrom oder Infektanfälligkeit kann eine Darmsanierung Linderung verschaffen.

Fußreflexzonenmassage
Über die Stimulation von Reflexfeldern an den Füßen lässt sich gezielt Einfluss auf innere Organe, den Bewegungsapparat und das Hormonsystem nehmen. Je nach Indikation wird anregend oder beruhigend gearbeitet. Fußreflexzonenmassage eignet sich besonders zur Stärkung innerer Organe und zur Unterstützung von Ausleitung und Entgiftung.

Infusions- und Injektionstherapien
Injektions- und Infusionstherapien bieten den Vorteil, dass das Präparat unmittelbar und direkt an den Bestimmungsort gebracht werden kann. Injiziert werden dabei homöopathische Mittel oder Vitaminpräparate. Es können Mittel zur Organbehandlung, zur Unterstützung der Entgiftung und Regulation oder Aufbaupräparate zur Steigerung von Vitalität und Wohlbefinden und zur Stärkung der Psyche gespritzt werden.

Komplexhomöopathie
Im Gegensatz zur klassischen Homöopathie, werden hier Präparate eingesetzt, die aus mehreren Einzelsubstanzen bestehen. Das therapeutische Spektrum erstreckt sich auch hier über den gesamten Organismus mit Körper und Geist. Das passende Präparat für den Patienten wird sorgfältig ausgesucht und dosiert.

Neuraltherapie
Die Neuraltherapie nach Hunecke zählt zu den Ordnungstherapien. Dabei wird durch Injektionen ins Gewebe ein Reiz gesetzt, der das Gewebe zur Selbstregulation anregt. Die Injektionen können lokal erfolgen oder an Akupunkturpunkten und Organzonen.

Schröpfbehandlung
Schröpfbehandlungen haben sich seit über 1000 Jahren in der Heilkunde bewährt. Sie helfen bei Verspannungen und Verklebungen in der Muskulatur und unterstützen die natürliche Entgiftungsfunktion des Körpers. Erfahren Sie hier mehr.

Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Dann können Sie mich hier erreichen.